Was ist OnPage SEO

OnPage SEO - Grundlage der Suchmaschinenoptimierung

Jede SEO Strategie konzentriert sich darauf, in den Suchmaschinen so hoch wie möglich zu rangieren. Zu diesem Zweck versuchen wir als professionelle SEO Agentur Wien für unsere Kunden solche Webseiten zu entwickeln, die der Google Algorithmus früh erkennen und lieben wird.
Die Faktoren im Google-Algorithmus, die das Ranking Ihrer Website bestimmen, können in zwei Kategorien unterteilt werden: On Page Faktoren und Off PageFaktoren. Die Experten unserer SEO Agentur Wien erläutern für Sie im folgenden Beitrag die Bedeutung von On Page SEO und die wichtigsten On Page SEO-Faktoren

Was ist On-Page SEO?

On-Page-SEO besteht aus diejenigen Elementen der SEO, über die Sie eignetlich die Kontrolle haben. Wenn Sie eine Webseite besitzen, können Sie die technischen Probleme und die Qualität Ihrer Inhalte problemlos kontrollieren. Denken Sie daran: Wenn Sie eine erfolgreiche Webseite erstellen oder erstellen lassen wollen, wird Ihr Erfolg erst mit einem guten Ranking beginnen. Wenn Sie sich auf On Page SEO konzentrieren, erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Off Page SEO-Strategie gleichzeitig erfolgreich ist.

Warum ist On-Page SEO wichtig?

Lassen Sie uns mit einem einfachen Vergleich erklären. Stellen Sie sich als Besucher / Kunde auf Ihrer Webseite vor. Stellen Sie sich vor, Ihre Webseite ist ein Markt. Sie haben diesen Laden betreten, um Getränke und Kuchen zu kaufen. Während sich einer der Getränkeschränke am Eingang des Marktes befindet, befindet sich der andere in der hinteren Ecke. Die Kuchen werden an zwei verschiedenen Stellen in den Schokoladen- und Waschmittelregalen platziert.

Die Preise der Produkte sind nicht unter den Regalen, Sie müssen Hunderte von Produkten aus der Liste an der Kasse finden. Schließlich haben Sie Zeit für diese Produkte verloren und konnten sie erreichen und kaufen. Aber als Sie am nächsten Tag ein anderes Geschäft auf der anderen Straßenseite betraten, waren die Produkte geordnet vorhanden und die Preise wurden direkt darunter angegeben. Würden Sie den vorherigen Markt wieder besuchen? In Anbetracht der Benutzergewohnheiten besucht niemand zum zweiten Mal einen so unordentlichen Ort.

In diesem Zusammenhang On-Page SEO; wir können sagen, dass es das interne Layout unserer Webseite bereitstellt und unseren Besuchern und Suchmaschinen die beste Erfahrung bietet.

Wie mache ich On-Page SEO?

Schreiben Sie Ihren Post-Titel in das H1-Tag. Während viele Webseiten-Infrastrukturen dieses Layout automatisch bereitstellen, sollten Sie heute darauf achten, dass die Titel in der Überschrift dem H1-Tag, enthalten sind, wenn Sie eine On-Page SEO-Anwendung für eine speziell gestaltete Seite erstellen. Suchmaschinen unterscheiden auf diese Weise zwischen Titel und Inhalt.

Verwenden Sie Schlüsselwörter im Titel. Ihre Betreffzeile sollte mit Ihrem Schlüsselwort beginnen. Wie oben erwähnt, sollten die Titel von großer Bedeutung Ihr Schlüsselwort enthalten, während Sie sich im H1-Tag befinden. Im Folgenden teilen wir ein Beispiel für ein Suchergebnis, das wir zur gemeinsamen Überprüfung erstellt habe.

Wir entschieden uns für einen Sektor mit hohem Wettbewerb und fast keinem Fehler und einem Wort. Wie Sie sehen können, hat jeder das Schlüsselwort als Titel in seine ersten Wörter aufgenommen. In den Erläuterungen ist zu sehen, dass das Schlüsselwort auf die gleiche Weise ebenfalls erwähnt wird.

Die URL-Struktur muss SEO-kompatibel sein. Laut der offiziellen Erklärung von Google werden die ersten Wörter in der URL-Struktur stärker berücksichtigt. Dies bedeutet, dass die URL, die Sie verwenden, aus Schlüsselwörtern bestehen sollte, die Ihren Titel im Inhalt enthalten. Sie können es auch im Bild oben sehen. Ein Beispiel dazu;

Richtige URL Nutzung:

Der Titel, den wir im Inhalt verwenden: „Was ist React, wo wird es verwendet?“

Titel in der URL: seosolutions.at/blog/was-ist-react/

oder seosolutions.at/was-ist-react/ der Verwendung.

Wie Sie sehen können, besteht unser Titel aus 7 Wörtern, während die URL 5 Wörter enthält, die genau mit dem Titel übereinstimmen.

Falsche URL Nutzung:

seosolutions.at/page=109 oder längere und komplexe URL-Strukturen: seosolutions.at/21/6/19/blog/was-ist-react/

URL-Strukturen, die Sie nicht verwenden sollten.

Kategorisieren Sie den Inhalt. Besucher, die Informationen zu ähnlichen oder unterschiedlichen Themen erhalten möchten, sollten mit einem Klick auf alle Ihre Inhalte zugreifen können.

Produzieren Sie qualitativ hochwertige Inhalte. Ihr Inhalt sollte nicht nur Text sein. Der Besucher sollte die Fragezeichen im Kopf des Besuchers entfernen, um ihn mit Bildern, Videos, erklärenden und herunterladbaren Dokumenten zu diesem Thema zu unterstützen, und er sollte keine anderen Seiten betreten müssen. Stellen Sie bei der Beschreibung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung sicher, dass Sie beim Schreiben von Blog-Posts Schlüsselwörter und ähnliches verwenden.

Stellen Sie Links innerhalb der Seite bereit. Während wir ein Thema erklären, können wir manchmal über viele Themen sprechen. Beispiel: Was ist eine mit SEO verknüpfte Sitemap? Was tut es? Wenn Sie die Sitemap nicht kennen und nicht wissen, wie sie erstellt werden soll, können Sie aus diesem ausführlichen Artikel lernen. Um unseren Besuchern ein Thema vollständig zu erklären, können Sie zu mehr als einem Inhalt auf Ihrer Webseite weiterleiten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie all dies tun sollen, können Sie Ihre Arbeit Fachleuten anvertrauen, indem Sie den SEO-Service von uns in Anspruch nehmen.

Überprüfen Sie die Öffnungsgeschwindigkeit Ihrer Webseite. Wird Ihre Webseite gemäß Suchmaschinenstandards schnell geöffnet? Um dies zu testen, können Sie das folgende PageSpeed ​​Insights-Tool des Google-Dienstes verwenden. Unten sehen Sie die Abfrage, die wie für unsere Webseite gestellt haben und die Punktzahl als Beispiel.

pagespeed-insight

Machen Sie Ihre Webseite mobilfreundlich. Besucher können sich von nicht mit Mobilgeräten kompatiblen Webseiten entfernen, ohne beim Zugriff von Mobilgeräten Zeit von der Desktop-Version zu verlieren. Da der Besucher es sich gemerkt hat, dass er leicht auf den Inhalt von anderen Webseiten zugreifen kann, wird er die Webseite schnell verlassen. Selbst wenn Ihre Webseite mit Mobilgeräten kompatibel ist, überprüfen Sie die Mobilversion selbst, indem Sie alle Seiten und Inhalte durchsuchen. Wenn es Unterschiede oder Konstruktionsfehler gibt, müssen Sie diese korrigieren.

Verwenden Sie die Freigabeschaltflächen in sozialen Medien. Es ist eine Tatsache, dass Benutzer dazu neigen, Ihre Lieblingsinhalte mit anderen zu teilen. Fühlen Sie sich frei, Schaltflächen zu verwenden, um auf Sozial-Media-Webseiten auf Ihrer Webseite zu teilen.

Wie gut verstehen wir die Besucher?

Wir haben den am meist kritisierten Punkt zum Ende aufbewahrt. Mit dem oben erwähnten Google Analytics-Tool können Sie nachvollziehen, ob Sie den Personen, die Ihre Webseiten besuchen, die richtigen Inhalte bereitstellen, wie viel Zeit der Besucher für welche Inhalte verbringt und was fehlt, indem Sie sehen, für welchen Inhalt wie viel Zeit der Besucher verbringt. Wenn Ihre Seiten durch ein paar Sätze und Bilder erstellt wurden und bei dem Besucher innerhalb von 15 Sekunden kein Interesse mehr verbreiten und Sie die Seite verlassen, bevor Sie das finden, wonach sie suchen, werden negative Signale an Suchmaschinen gesendet, die die wichtigsten Faktoren direkt auf Ihr Ranking ausmachen.

Nach dem Anwenden dieser Elemente können wir die Dauer der Besucher Ihrer Webseite und die Anzahl der Besuche von Suchmaschinen im Vergleich zu den letzten Wochen beobachten.